Kreissportbund Friesland e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Sportregion - Aus- und Fortbildungsangebote ÜL-Ausbildung Prävention (B)

ÜL-Ausbildung Prävention (B)

Ausbildungen für Übungsleiterinnen und Übungsleiter (ÜL)

ÜL B „Sport in der Prävention“ (2. Lizenzstufe)

Informationen zur Aus- und Fortbildungskonzeption

Die Qualität gesundheitsorientierter Sportangebote im Verein ist abhängig von der Kompetenz der eingesetzten Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Um eine qualitativ hochwertige Ausbildung von

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im gesundheitsorientierten Sport sicherzustellen, hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) entsprechende Ausbildungsrichtlinien verabschiedet. Auf ihrer

Grundlage bietet der LandesSportBund Niedersachsen in Abstimmung mit dem Niedersächsischen Turner-Bund und dem Landessportbund Bremen Ausbildungslehrgänge mit Lizenzabschluss an. Der

Erwerb der Lizenz ÜL B „Sport in der Prävention“ ermöglicht die Leitung von Gruppen im Bereich „Allgemeine Gesundheitsvorsorge“ sowie von speziellen Zielgruppen mit den Schwerpunkten

„Gesundheitstraining für das Herz-Kreislauf-System“ oder „Gesundheitstraining für das Haltungs- und Bewegungssystem“.

Gesundheitsorientierte Vereinsangebote können seit Juli 2000 mit dem gemeinsam vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Bundesärztekammer entwickelten Qualitätssiegel SPORT PRO

GESUNDHEIT ausgezeichnet werden. Ein Qualitätskriterium für diese Zertifizierung ist die Ausbildung zur bzw. zum ÜL B „Sport in der Prävention“. Somit

berechtigt die ÜL B Lizenz zur Leitung von Angeboten unter dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT. Mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnete Präventionssportangebote können unter bestimmten

Voraussetzungen von den Gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden.

 

Seit 2008 kooperiert der LSB Niedersachsen zudem mit dem LSB Bremen.

Beide Landessportbünde arbeiten auf der Grundlage einer gemeinsamen Konzeption und mit einheitlichen Lehrmaterialien. Dieses hat für die Teilnehmenden aus beiden Landessportbünden den Vorteil, dass sie die Termine in Niedersachsen und Bremen wahrnehmen können und bei einem Wechsel innerhalb der Ausbildung eine Anerkennung der bereits besuchten Ausbildungsteile gewährleistet ist.


Wer kann teilnehmen?

Voraussetzung für die Teilnahme ist

  • ein gültiger Lizenzabschluss der 1.Lizenzstufe (ÜL C, Trainer C Breitensport bzw. Trainer C Leistungssport)
  • die Vollendung des 18. Lebensjahrs
  • die praktische Erfahrung in der Arbeit mit Erwachsen oder Älteren bzw. mit Kindern oder Jugendlichen im Verein

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die ÜL B „Sport in der Prävention“ Ausbildung gliedert sich in unterschiedliche Abschnitte (siehe nebenstehende Grafik):

 

Die einzelnen Ausbildungsabschnitte bauen aufeinander auf und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge Basislehrgang, Aufbaulehrgang + Abschlusslehrgang im Profil Erwachsene/Ältere und Basislehrgang + Profillehrgang Gesundheitsförderung im Profil Kinder/Jugendliche absolviert werden.

Der Basislehrgang Gesundheitssport bietet für beide Profile mit 30 LE den Einstieg in die 2. Lizenzstufe. Dieser ist inhaltlich mit dem NTB abgestimmt, so dass eine wechselseitige Anerkennung möglich ist. Darauf aufbauend bildet der LSB Niedersachsen in den beiden Profilen Erwachsenen/Älter und Kinder/Jugendliche aus.

 

Was muss für die Erlangung der Lizenz ÜL B „Sport in der Prävention“ geleistet werden?

Eine regelmäßige aktive Teilnahme an allen Ausbildungsabschnitten (100 LE) ist verbindlich. Fehlzeiten müssen nachgeholt werden.

Darüber hinaus müssen während der Ausbildung folgende lehrgangsbegleitende Aufgaben erfüllt werden:

  • Vorbereitungsfragen vor Beginn des Basislehrgangs und des Aufbaulehrgangs
  • Stundenplanung zum Lehrversuch
  • Lehrversuch
  • Mittelfristige Planung/ Kursplanung
  • Hospitation in einer Vereinsgruppe

Was kostet die Ausbildung?

Basislehrgang         (30 LE)           € 100,00        € 200,00*       € 400,00**

Aufbaulehrgang      (40 LE)           € 110,00        € 220,00*       € 440,00**

Abschlusslehrgang   (30 LE)          € 100,00        € 200,00*       € 400,00**

Profillehrgang K/J   (70 LE)           € 210,00        € 420,00*       € 840,00**

Alle Preise incl. Lehrgangsmaterialien

*= für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mitgliedsvereinen anderer LSB.

** = für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht in Mitgliedsvereinen des LSB organisiert sind.

 

Fortbildungen ÜL B „Sport in der Prävention“

Wie die Fortbildungen der 1.Lizenzstufe dienen die Fortbildungen „Prävention“ dazu, die während der Ausbildung erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern.

Zur Verlängerung der Gültigkeit der Lizenz müssen ÜL B innerhalb von vier Jahren mindestens 15 LE Fortbildung nachweisen.

Hinweis: Zur Ausstellung und Verlängerung der ÜL Lizenzen muss die unterschriebene Verhaltensrichtlinie zum Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt vorgelegt werden.

Die Kosten betragen für

eintägige Fortbildungen

6-10 LE       € 25,00             € 50,00*         (€ 60,00)**

für Wochenendveranstaltungen

11-15 LE     € 40,00,                       € 80,00*         (€ 100,00)**

16-20 LE     € 45,00,                       € 90,00*         (€ 110,00)**

*= für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mitgliedsvereinen anderer LSB.

** = für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht in Mitgliedsvereinen des LSB organisiert sind.

Was?  Wann?  Wo?

Aus- und Fortbildungen für ÜL B „Sport in der Prävention" werden dezentral in den Sportregionen des LSB durchgeführt. Weitere Aus- und Fortbildungsangebote für diesen Lizenzabschluss sowie für den Bereich „Sport in der Rehabilitation“ hält der Niedersächsische Turner-Bund bereit (www.ntb-infoline.de).

Qualifikationen für den Rehabilitationssport können auch über den Behinderten – Sportverband Niedersachsen (BSN) erworben werden (www.bsn-ev.de).

Nachfolgend werden die Lehrgangsinhalte der Ausbildungslehrgänge aufgeführt. Termine der Aus- und Fortbildungslehrgänge in Niedersachsen können über das Internet / LSB Bildungsportal abgerufen werden: www.lsb-niedersachsen.de


ÜL B Basislehrgang Gesundheitssport

Im Basislehrgang werden die Grundkenntnisse aus den Ausbildungen der 1. Lizenzstufe zum gesundheits- und fitnessorientiertem Sport aufgearbeitet und vertieft (Funktionsgymnastik, Ausdauertraining, Körperwahrnehmung und Entspannung).

Die ÜL sollen befähigt werden, vielseitige und zielgerichtete Bewegungsprogramme in allgemeinen Sportgruppen sowie für spezielle gesundheitsorientierte Vereinsangebote zu entwickeln. Dabei können sich diese Angebote an die Zielgruppe der gesunden Erwachsenen oder Kinder und Jugendliche richten.

Die Gestaltung gesundheitsorientierter Übungsstunden steht dabei im Mittelpunkt.

ÜL B Aufbaulehrgang Gesundheitssport

Neben allgemeinen Informationen zum Zusammenhang von Bewegung, Sport und Gesundheit ist im Aufbaulehrgang eine weiterführende Auseinandersetzung mit der Praxis des gesundheitsorientierten Sports mit folgenden Themenschwerpunkten vorgesehen:

  • Sport und Gesundheit im Verein
  • Präventive Wirbelsäulengymnastik
  • Ausdauertraining
  • Körperwahrnehmung / Koordination / Entspannung
  • Funktionelle Gymnastik
  • Sportarten auf dem Prüfstand
  • Grundlagen Trainingslehre und Sportmedizin
  • Sport und Ernährung

ÜL B Abschlusslehrgang Gesundheitssport

Im Abschlusslehrgang werden Gesundheitsprogramme zu den Profilen „Gesundheitstraining für das Herz-Kreislauf-System“ und „Gesundheitstraining für das Haltungs- und Bewegungs-System“ vorgestellt und bearbeitet. Den Schwerpunkt dieses Ausbildungsabschnittes bilden umfangreiche Lehrübungen, mit denen die ÜL auf die Umsetzung der Programme in ihrem Verein vorbereitet werden. Ein Teil des Lehrgangs ca. 10 LE wird von den Teilnehmenden als Projektarbeit im Heimstudium durchgeführt (Ausarbeitung einer Übungsstunde, protokollierte Hospitation).

 

ÜL B Profillehrgang Gesundheitsförderung Kinder /Jugendliche

Bewegung, Spiel und Sport beeinflussen nachweislich die gesundheitlichen Ressourcen von Kindern und Jugendlichen. Die im Sport und durch Bewegung gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse bilden die Basis einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung. „Gesundheit“ ist für Kinder und Jugendliche jedoch in der Regel nicht das Motiv zum Sporttreiben. Anders als im Erwachsenenalter geht es deshalb weniger um spezielle „Gesundheitssportangebote“ für Kinder, sondern um Möglichkeiten der Gesundheitsförderung in Vereinsangeboten insgesamt.

In diesem Lehrgang geht es um die gesundheitsförderliche Gestaltung von Angeboten für Kinder im Schulkind- und Jugendalter. Wir beschäftigen uns dabei in erster Line mit der Frage, wie Gesundheitsförderung in allgemeinen Bewegungsangeboten im Verein und im sportartspezifischen Training für alle Kinder und Jugendlichen, gleich welchen Leistungsstand sie haben, umgesetzt werden können.

  • Was brauchen Kinder und Jugendliche für eine gesunde Entwicklung?

  • der Sportverein als gesundheitsförderliches Setting

  • körperlich/motorisch und psycho/soziale Entwicklung im Schulkind- und Jugendalter

  • Kinder im Spiel beobachten, Anhaltspunkte und Beobachtungshilfen zum Erkennen von Entwicklungsauffälligkeiten, Handlungsmöglichkeiten als ÜL

  • differenzierte Förderung von Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination für eine gesunde Entwicklung

  • gesundheitsförderliche Übungsstunden in einer Sportart gestalten

  • als ÜL im Gesundheitssport, Rolle und Aufgaben

  • Selbstwirksamkeit und Selbstwertgefühl im Sport – Förderung durch individuelle Zielsetzung

  • Eltern- und Netzwerkarbeit, Kooperationsmöglichkeiten mit Schulen, Ärzten, Krankenkassen und anderen Institutionen

 

Informationen zum Aufbau der Ausbildung ÜL B "Sport in der Prävention" und die Termine für 2017 in der PDF-Datei im Anhang.

Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Daniela Liessmann.

 

 

Zum Download der Datei klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und dann wählen Sie "Ziel speichern unter..."


Attachments:
FileBeschreibungLast modified
Download this file (UEL B_Flyer_2017.pdf)UEL B_Flyer_2017.pdfFlyer Übungsleiterin/Übungsleiter B-Lizenz des DOSB29.11.2016 09:45
Download this file (UEL B_Starke Muskeln_2017.pdf)UEL B_Starke Muskeln_2017.pdfFlyer Starke Muskeln – Wacher Geist Fortbildung Sport in der Prävention 201729.11.2016 09:46